Über diese Seiten

Das höchste Gut des Menschen ist seine Freiheit.

Selbstverständnis

Was ich tue, steht unter dem Schutz der antiken Rhetorik. Diese Webseite betreibe ich, um meine Liebe zur Kunst und Wissenschaft und meine Verbundenheit mit einer kosmischen, auf Erkenntnis ausgerichteten Spiritualität Ausdruck zu verleihen. Jeder Mensch kann in der Welt nur dann eine Heimstatt finden und auf persönlichen Fortschritt hoffen, wenn sie oder er sich von Ideen bereichern lässt, die unabhängig von Tradition, Sitte, Religion und Elternhaus fortbestehen. Die Aufgabe jedes Menschen sollte es sein, diejenigen Ideen zu bewahren und zu fördern, von denen er sich angezogen fühlt, um so das eigene Leben zu bereichern und den Trost und das Glück in der Welt zu vermehren.

In letzter Zeit haben die von monotheistischen Gruppen und politischen Kräften ausgehenden Anstrengungen zugenommen, die teuer erkämpften Freiheits- und Verstandesrechte einzuschränken. An dieser Stelle möchte ich daran erinnern, dass die Errungenschaften der Aufklärung und die Menschenrechte nicht zur Disposition stehen. Auf meiner Homepage heiße ich alle Menschen willkommen, die den folgenden Aussagen uneingeschränkt zustimmen:

  • Frauen und Männer genießen dieselben Rechte und sind privat genauso wie im öffentlichen Leben in jeder Hinsicht gleichgestellt.
  • Jedem Menschen steht es frei, seinen sexuellen Neigungen nachzugehen, so diese im gegenseitigen Einverständnis der Partner ausgeübt werden.
  • Jeder im Namen einer Religion oder Ideologie ausgeübte Akt seelischer oder körperlicher Grausamkeit ist verachtenswert.
  • Kinder und Heranwachsende haben das unverbrüchliche Recht, frei von religiöser und ideologischer Indoktrination aufzuwachsen.
  • Jede Person entscheidet selbst über den Zustand ihres Bewusstseins.

Homepage-Gestaltung

Die Webseite beruht ausschließlich auf CSS und HTML; JavaScript wird zur Darstellung nicht benötigt.