Erzählungen

Unerwarteter Besuch – 12 Erzählungen

Entstanden 2005 bis 2016 (unveröffentlicht)

Die im Band Unerwarteter Besuch zusammengestellten Geschichten gehören eigentlich der Gattung der Kurzgeschichte an, da aber Kurzgeschichten im deutschsprachigen Raum (im Gegensatz zur etablierten englischen Short Story) durch keine eindeutigen Formkriterien von der Erzählung geschieden sind, mag man sie an dieser Stelle der Einfachheit halber als Erzählungen begreifen.

Meine Absicht war es, die Vielfalt der literarischen Möglichkeiten aufzuzeigen, die einem die Short Story eröffnet. Ich gehe mit Edgar Allan Poe konform, der in der Short Story nicht nur die Königin der Prosaformen, sondern – in technischer Hinsicht – auch die am schwersten zu meisternde aller Prosaformen erkennt. Wie man an den einzelnen Texten ablesen kann, steht die Länge der Kurzgeschichte derjenigen der Erzählung in nichts nach. Was die eine von der anderen abhebt, ist (verkürzt gesagt) die Verdichtung der Sprache, das Erreichen eines homogenen Stimmungsbildes und die Beschränkung auf einen singulären thematischen Kern. Das Schreiben von Kurzgeschichten gleicht dem Schleifen von Edelsteinen.

Eine der Geschichten liegt unten zum Lesen bereit. Teilen Sie mir ihren Eindruck gerne mit: Kontaktformular

Inhalt

  • Unerwarteter Besuch
  • Das Rendezvous
  • Die Daguerreotypie
  • Der junge Ketil   [Download als PDF, ePub]
  • Alexandra
  • Typus
  • Schmidt & Talke
  • Der Verdacht
  • Gespenster
  • Freund Raffael
  • Ein langer Tag
  • O Fortuna